Für Sie gelesen: Agilität – was steckt hinter dem Buzzword?

Für Sie gelesen: Agilität – was steckt hinter dem Buzzword?

Bei uns dreht sich alles um Unternehmensführung und Organisationsentwicklung, Transformation, Leadership und New Work. Der Lesestoff-Beitrag im September zeigt, wie agil Unternehmen tatsächlich schon sind. Dazu haben wir Ihnen ein kompaktes Paket aus spannenden Leseempfehlungen geschnürt.

 

1. Handelsblatt, 08.09.2017

Neue Arbeitswelt? Fehlanzeige!

Agilität und New Work sind Buzzwords, keine Frage. Scheinbar jedes Unternehmen hat die Trends für sich adaptiert. Doch meist ist es mehr Schein als Sein, wie eine repräsentative Online-Umfrage von Haufe und Promerit zeigt. Laut „Agilitätsbarometer“ braucht es mehr als einen Zwei-Tages-Workshop, um agile Methoden und Techniken zu verinnerlichen. http://bit.ly/2xxYtaN

 

2. Personalmagazin/haufe.de, 07.09.2017

Wie agile Projekte gelingen

Im Interview stehen die Studieninitiatoren des Agilitätsbarometers Rede und Antwort zur praktischen Anwendung von Agilität. Wie gelingt der wirkliche Wandel und wie können Unternehmen schneller auf die neuen Marktanforderungen reagieren? Joachim Rotzinger, Geschäftsführer bei Haufe, und Kai Anderson, Geschäftsführer von Pomerit, geben entscheidende Tipps. http://bit.ly/2ypD6b0

 

3. W&V, 15.09.2017

Erfahrungen zu Agilität aus erster Hand

„Guten Tag, wir brauchen Marktforschung. Aber bitte agil!“ Ein Satz der für Till Winkler, Leiter der UX Research Unit beim Marktforschungsinstitut Skopos, Normalität geworden ist. Denn für seine Kunden muss heute einfach alles agil sein. So leicht lässt sich das Buzzword aber nicht umsetzen. Der erfahrene ‚Agilitator‘ möchte deshalb zwei Basisgedanken zu Agilität etablieren: 1. Unternehmen müssen ihre individuelle digitale Geschwindigkeit finden und 2. müssen sie ihre Erwartungshaltung in einer agilen Arbeitswelt neu definieren. http://bit.ly/2xCViQJ

 

4. haufe.de, 05.10.2017

Agilität spielerisch erleben

Agile Unternehmen aufzubauen und zu gestalten, ist eine Herausforderung. Meistert man sie, ist die Organisation erfolgreicher, flexibler, lösungsorientierter. André Häusling von den HR-Pioneers stellt in seinem Praxisbuch Agilität über 40 agile Tools vor, die Agilität spielerisch ins Unternehmen bringen: http://bit.ly/2y3tbuD

 

5. agile-unternehmen.de, 10.07.2017

Rechtliche Rahmenbedingungen und gesetzliche Anforderungen für Agilität

Wenig beleuchtet und doch so essentiell: Wie müssen sich Unternehmen rechtlich absichern, wenn sie agil sein wollen? Denn Betriebsvereinbarungen und juristische Rahmenbedingungen sind meist Knotenpunkte, die die Umsetzung von Agilität erschweren. Blogger Dominic Lindner beleuchtet die wichtigsten Punkte aus Britta Redemanns Buch „Agiles Arbeiten im Unternehmen“. http://bit.ly/2y6eF6a

 

6. Produktion, 21.09.2017

Agile Unternehmenskultur live und in Farbe

Rohde & Schwarz: 1933 gegründetes Familienunternehmen und bekennender Anwender von Agilität. Der Elektronikkonzern hat seine Tore geöffnet, um der Öffentlichkeit Einblick in seine agile Unternehmenskultur zu geben. Ein Bericht über Agilität wie sie leibt und lebt. http://bit.ly/2fwTJxu

 

7. Computerwoche, 22.09.2017

Wie Führungskräfte trotz Agilität auf Kurs bleiben

2001 mit dem agilen Manifest begonnen, ist der Siegeszug der Agilität nicht mehr aufzuhalten. Müssen Führungskräfte jetzt um ihren Job bangen, wenn Unternehmen ihre Strukturen agilisieren und Teams sich selbst organisieren? Im Gegenteil: Führungskräfte sind gefragter denn je und ihre Aufgaben werden sogar anspruchsvoller! http://bit.ly/2wTGWbk

 

Wir haben einen spannenden Beitrag übersehen? Teilen Sie ihn mit uns in den Kommentaren.

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare hinterlassen

Nie wieder einen Beitrag verpassen

Gerne halten wir Sie über neue Trends und Themen im Bereich mitarbeiterzentrierte Unternehmensführung auf dem Laufenden.