Haufe_Content Curation_Juli_Wertschöpfung durch Wertschätzung

Für Sie gelesen: Wertschöpfung durch Wertschätzung

Wie immer bieten wir Ihnen am Monatesende Interessantes aus der Welt der modernen Unternehmensführung und Organisationsentwicklung, aus Transformation, Leadership und New Work. Im Juli dreht sich dabei alles um einen wichtigen Aspekt der Unternehmenskultur: Die Wertschätzung. Unser Lesestoff zeigt positive und negative Beispiele für die Anerkennung der Mitarbeiter.

 

1. Die Welt, 28.06.2017

Dieser Chef schenkt seinen Mitarbeitern Zeit und Geld

Traumhafte Zustände: Jason Fried, Chef des US-Softwareanbieters Basecamp, tut alles, um seine Mitarbeiter glücklich zu machen. Von 5.000 Euro Urlaubsgeld über eine verkürze Arbeitswoche im Sommer bis hin zu regelmäßigen Sabbaticals. Sein Motto: „Ich will nicht, dass die Leute damit angeben, wie lange sie gearbeitet haben, sondern damit, wie gut sie gearbeitet haben.“ http://bit.ly/2ucrsOk

 

2. Die Welt, 06.07.2017

Hier bekommen Mitarbeiter für Fehler einen Pokal

Eine Auszeichnung der besonderen Art gibt es bei EOS, einem Unternehmen der Otto Group. Und zwar für mutige Mitarbeiter, die ihre Fehler offen ansprechen und so die Kollegen vor ähnlichen bewahren. Der Wanderpokal ‚Fehler des Kwartals‘ –  Schreibfehler beabsichtigt – soll dazu beitragen, eine positive Kultur des Scheiterns in Unternehmen zu etablieren. http://bit.ly/2hgR8rP

 

3. Haufe, 07.07.2017

Motivation per virtueller Umarmung

Ebenso außergewöhnlich ist das Bonussystem der Digitalagentur Wunder. Dort senden sich die Mitarbeiter gegenseitig virtuelle Umarmungen, um Kollegen positives Feedback zu geben. Das sorgt nicht nur für gute Stimmung im Büro, sondern hilft auch dem Management, die Erfolge der 120 Mitarbeiter im Blick zu behalten und entscheidet letzten Endes sogar über die Höhe der Leistungsprämie: Je mehr Umarmungen, desto mehr Geld. http://bit.ly/2uQWsoL

 

4. FAZ, 10.07.2017

„Eine Kultur der Geringschätzung“

Wie Wertschätzung nicht funktioniert, zeigt aktuell das sonst so bejubelte Silicon Valley. Dort scheinen gerade Frauen unter fehlendem Respekt zu leiden. Egal ob Uber, Google oder Facebook: Die Vorwürfe häufen sich… http://bit.ly/2uNEg0T

 

5. Elektronik.net, 18.07.2017

Digitalisierung: Wertschätzung als neuer Erfolgsfaktor

Bevormundend, fremdgesteuert, kontrollierend – so beschreiben vier von fünf CEO’s in einer Studie von Rochus Mummert  ihre Unternehmenskultur. Die gute Nachricht: Schon in den nächsten fünf Jahren, so die befragten Manager, soll sich das ändern: Mehr Wertschätzung, Gestaltungsspielraum und Entwicklungsmöglichkeiten. Denn Wertschätzung, so ein Experte von Rochus Mummert, ist ein Erfolgsfaktor für Agilität und Transformation. http://bit.ly/2vbsuyB

 

6. Personalmagazin, 26.07.2017

Dave Ulrich: “HR dreht sich nicht um HR”

Mehr Wertschätzung – auch für die Personalabteilung. Dafür setzt sich Management-Guru Dave Ulrich ein. Denn er bewies mit seinem HR-Business-Partner-Modell schon vor 20 Jahren: Personalmanagement trägt maßgeblich zum Unternehmenserfolg bei. http://bit.ly/2f1pgXN

 

Wir haben einen spannenden Beitrag übersehen? Teilen Sie ihn mit uns in den Kommentaren.

Ähnliche Beiträge

Für Sie gelesen: Mitarbeiter, die das Richtige tun Bei uns dreht sich alles um Unternehmensführung und Organisationsentwicklung, Transformation, Leadership und New Work. Für den Lesestoff-Beitrag im Ok...
Agile Organisationen: Neuer Schwung durch Top-Down Im letzten Blog-Beitrag unserer Serie zur Entwicklung des Haufe-Quadranten beschrieben wir eine für Haufe-umantis bedeutsame Erkenntnis: Selbst das ag...
Für Sie gelesen: Unsere Weihnachtswünsche für Organisationsr... Das Jahr neigt sich dem Ende zu. Deswegen widmen wir unsere Leseempfehlungen im Dezember der besinnlichen Vorweihnachtszeit und dem Start in ein neues...

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare hinterlassen

Nie wieder einen Beitrag verpassen

Gerne halten wir Sie über neue Trends und Themen im Bereich mitarbeiterzentrierte Unternehmensführung auf dem Laufenden.